Buchtitel: Thüringer Kaleidoskop
Stefan Wogawa
Thüringer Kaleidoskop
Menschen, Orte, Ereignisse

Softcover, 90 Seiten
Preis: 9,90 Euro (incl. 7 % UST), exkl. Versandkosten
ISBN: 978-3-9814241-8-8

Thüringen hat eine ebenso reichhaltige wie wechselvolle Geschichte. Das vorliegende Buch nähert sich ihr mit 28 abwechslungsreichen Beiträgen. Es geht dabei um Menschen, z.B. Eulenspiegel, Friedrich Schiller oder den als Wunderheiler bekannten Schäfer Schlegel, um Orte wie Schloss Blankenhain, die Klosterruine Paulinzella oder die Wassermühle von Maua, sowie um Ereignisse, so die Gründung des Zoll- und Handelsvereins der Thüringischen Staaten in Erfurt, die Einführung des Zündnadelgewehrs im Fürstentum Schwarzburg-Rudolstadt oder die DDR-Computerproduktion in Sömmerda. Als Kaleidoskop (aus dem Griechischen: "schöne Dinge sehen") spannt das Buch seinen Bogen ¨ber 1.700 Jahre und widmet sich ernsten und heiteren Themen.

Zur ausführlichen Inhaltsangabe hier ...

Buchtitel: Ernst Haeckel und hypothetische Urkontinent Lemuria
Stefan Wogawa
Ernst Haeckel und hypothetische Urkontinent Lemuria

Softcover, 226 Seiten
Subskriptionspreis bis 14. September 2015: 14,90 Euro
Preis: 19,90 Euro (incl. 7 % UST), exkl. Versandkosten
ISBN: 978-3-9814241-7-1

Der Jenaer Biologe Ernst Haeckel (1834-1919), ein Vorkämpfer des Darwinismus in Deutschland, vertrat mittels biogeographischer Argumente zeitweise die Hypothese, der Mensch habe sich auf einem inzwischen versunkenen Urkontinent Lemuria aus anthropoiden Affen entwickelt. Die vorliegende wissenschaftshistorische Studie von Stefan Wogawa rekonstruiert erstmals Entstehung, Genese und Rezeption dieser Hypothese Haeckels, die in der Haeckel-Forschung bisher nicht systematisch aufgearbeitet worden war. Neben der Darstellung zeitgenössischer naturwissenschaftlicher Debatten widmet sich der Autor den Lemuria-Spekulationen im Okkultismus (u.a. bei Theosophen und Anthroposophen) sowie in der völkisch-nationalistischen Ariosophie.

Zur ausführlichen Inhaltsangabe hier ...

Buchtitel: Wir wachsen alle
Olivia Schamberger
Wir wachsen alle
Eine soziologische Stadtbild-Skizze der freien Jugendkulturszene Erfurts

Taschenbuch, 120 Seiten
Preis: 9,90 Euro (incl. 7 % UST), exkl. Versandkosten
ISBN: 978-3-9814241-6-4

Die Autorin:

Olivia Schamberger (geb. 1987) ist diplomierte Sozialpädagogin und lebt seit sieben Jahren in Erfurt. Der kulturell bedingte Wegzug kreativer, junger Menschen bewog sie dazu, sich näher mit Jugendkultur als Standortfaktor zu befassen.

Diese bereits im Jahr 2011 durchgeführte Analyse gibt einzelnen Akteuren der freien Jugendkulturszene Erfurts eine Stimme und eröffnet einen Blick auf individuelle Perspektiven und Visionen für eine lebendige und junge Kulturstadt Erfurt.

Zur ausführlichen Inhaltsangabe hier ...

Buchtitel: Higher Education and its Privatisation
Nassar Massadehenglish version - click here!
Higher Education and its Privatisation
An Analytical Case Study on Jordan from a Historical Perspective

Hardcover, 248 Seiten, (englisch)
Preis: 29,90 Euro (incl. 7 % UST), exkl. Versandkosten
ISBN: 978-3-9814241-5-7

Der Autor:

Nassar Massadeh (geb. 1977 in Jordanien in Al-Karak): 1995 - 1999 Studium an der Universität Bagdad (Abschluss: Ing. Bachelor of Science); 2004 - 2007 Studium der Internationalen Sozialwissenschaft, Entwicklungszusammenarbeit, Fachbereich Christliches Sozialwesen an der Theologischen Hochschule Friedensau: Abschlussarbeit: "Human Rights in the Arab World" (Abschluss: Master of Arts); Februar 2012: Dissertation: Higher Education and its Privatisation".

Bildung lässt sich am besten verstehen, wenn sie einer historiographischen Betrachtung obliegt. Diese Studie soll zeigen, dass die Politik der aufeinanderfolgenden Regierungsformen, die seit dem 19. Jahrhundert existierten und die politischen Ereignisse, welche Jordanien seit Gründung des Emirats Ostjordanien durchliefen, die Entwicklung des Bildungssystems maßgeblich beeinflusst haben. Jene trugen zu einem Umbruch des jordanischen Selbstverständnisses sowie der gesellschaftlichen Sichtweise bei, bei der die Mehrheit der Jordanier nach akademischer Hochschulbildung strebt. Diese wird als einziger Pfad zu sozialem und wirtschaftlichem Fortschritt verstanden. Die gewonnene soziale Einstellung, die historischen Ereignisse und der aus der enormen Nachfrage resultierende Druck, gehören zu den Hauptursachen für die erhöhte Anzahl von Hochschulgründungen im öffentlichen Sektor. Diese Masse an Ereignissen und gesellschaftlichen Neuerungen veranlasste die jordanische Regierung, die Privatisierung des Hochschulwesens voranzutreiben. Diese Studie liefert eine Untersuchung der Dimensionen der Ausweitung jener jordanischer Privathochschulen aus historischer Perspektive.

Zur ausführlichen Inhaltsangabe hier ...english version - click here!

Buchtitel: Alternativen zum Wirtschaftswachstumswahnsinn
Stefan Wogawa
Alternativen zum "Wirtschaftswachstumswahnsinn"
Interviews mit einem Visionär: Frithjof Bergmann, Vordenker der "Neuen Arbeit"

Taschenbuch, 84 Seiten
nicht mehr lieferbar
ISBN: 978-3-9814241-4-0

Der Autor:

Stefan Wogawa (geb. 1967) ist Soziologe und Wissenschaftshistoriker. Er hat sich jahrelang in Forschung, Politikberatung und Publizistik umfangreich mit Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Arbeit beschäftigt.

Das Hauptthema von Frithjof Bergmann ist seit mehr als 30 Jahren die Zukunft der Arbeit. Er möchte die Menschen von einer entfremdeten Lohnarbeit emanzipieren hin zu einer Arbeit und einer Kultur, "die human und intelligent und sinnlich und fröhlich ist im Unterschied zu der Kultur, unter der wir leiden". Seine "Neue Arbeit" / New Work, Anfang der 1980er Jahre erprobt in einem Projekt in der US-Automobilstadt Flint (dem "amerikanischen Wolfsburg"), besagt: viel stärker auf Selbstverwirklichung und - mittels Hightech - auf Selbstversorgung zu setzen als auf Konsum. Gerade für Arbeitslose regt er die Schaffung von Zentren für Neue Arbeit an.

Zur ausführlichen Inhaltsangabe hier ...

Buchtitel: Kenko Kempo Karate
Erich B. Ries, Stefan Wogawa
Kenko Kempo Karate
Gesundheitssport, Kampfkunst, Selbstverteidigung

Taschenbuch, 88 Seiten
nicht mehr lieferbar
ISBN: 978-3-9814241-3-3

Die Autoren:
Erich B. Ries, 6. Dan Kenko Kempo Karate, ist Stilgründer und Kaicho / Präsident der Kenko Kempo Karate

Stefan Wogawa, 1. Dan Kenko Kempo Karate, ist Regionaldirektor Ost der Kenko Kempo Karate Organisation

Hier konzentrieren wir uns auf die Darstellung des Kenko Kempo Karate in seiner Gesamtheit, seinen Grundideen und seinen Besonderheiten, seinen Gemeinsamkeiten und Unterschieden zu anderen Kampfkünsten.
Auf eine einfache Formel gebracht: Das Besondere ist der völlige Verzicht auf alles, was nicht ausschließlich der Gesundheit und Vitalität, der Lebensfreude und der Selbstschutzkompetenz dient. Diejenigen, die Kenko Kempo Karate betreiben, wollen keine Wettkämpfe austragen, wollen nicht besser sein als andere Menschen oder andere in irgendeiner Weise übertrumpfen; sie möchten einfach aus sich - gegebenenfalls aus ihren jeweiligen gesundheitsbedingten oder altersbedingten Beschränktheiten - das Beste für sich selbst herausholen und aus einem gewaltsamen Konflikt heil und gesund herauskommen.

Zur ausführlichen Inhaltsangabe hier ...

Buchtitel: Das gläserne Rathaus
Frank Kuschel, Sascha Bilay, Stefan Wogawa, Kai Bekos
Das gläserne Rathaus
Lexikon der Kommunalpolitik

Taschenbuch, 240 Seiten
Preis: 9,90 Euro (incl. 7 % UST), exkl. Versandkosten
ISBN: 978-3-9814241-2-6

Die Autoren:
Kai Bekos, Jg. 1989, studiert Rechtswissenschaft, Mandatsträger im Rahmen der studentischen Selbstverwaltung

Sascha Bilay, Jg. 1979, Politikwissenschaftler (M.A.) und Diplom-Verwaltungsbetriebswirt (VEA), früheres Stadtratsmitglied, berufener Bürger

Frank Kuschel, Jg. 1961, Diplom-Verwaltungsbetriebswirt (VWA), Mitglied des Thüringer Landtags, Stadtrats- und Kreismitglied

Stefan Wogawa, Jg. 1967, Soziologe (M.A.) und Dipl.-Ing.Päd., Stadtrats- und Kreistagsmitglied

Seitdem die kommunale Selbstverwaltung in Thüringen eingeführt wurde, kommt den Entscheidungsträgern in den Kommunen eine große Bedeutung zu. Diese Bedeutung geht einher mit der Notwendigkeit, über ein intensives Fachwissen zu politischen und rechtlichen Fragen zu verfügen. - Die Autoren des vorliegenden Lexikons waren daher bemüht, ein informatives, leicht zu nutzendes Handbuch zur Verfügung zu stellen.
Das Lexikon soll es ermöglichen, einen verständlichen und kompakten, aber dennoch fundierten Überblick zu gezielten Fragen der Kommunalpolitik zu gewinnen. Es richtet sich an diejenigen, die selbst an Entscheidungsprozessen in der Kommune beteiligt sind.

Zur ausführlichen Inhaltsangabe hier ...

Buchtitel: Pädagogik der Gedenkstätte Buchenwald
Ulrike Nonn
Pädagogik der Gedenkstätte Buchenwald
Vergleich der pädagogischen Arbeit zwischen der DDR-Zeit und heute

Taschenbuch, 152 Seiten
Preis: 14,90 Euro (incl. 7 % UST), exkl. Versandkosten
ISBN: 978-3-9814241-1-9

Ulrike Nonn wurde 1981 in Heiligenstadt in Thüringen geboren. Sie absolvierte ihr Studium zur Diplom-Sozialarbeiterin an der Fachhochschule Erfurt und studiert derzeit Geschichte an der Universität Erfurt.

"Seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges bis heute gedenken die Überlebenden und nachfolgende Generationen der Toten der Konzentrationslager.
Doch wie wurde in der Zeit der DDR der Opfer gedacht? Und wie unterscheidet sich dieses Gedenken von unserem heutigen? - Von diesen Fragen ausgehend, widmete ich mich der ideologischen Zielsetzung eines parteien-zentralistischen Systems mit seinem Bildungswesen, das durch seine eigene Selbstlegitimation vierzig Jahre bestand. Die Frage nach den Auswirkungen der ideologischen Ziele dieses Systems auf die Gedenkstättenarbeit dieser Zeit ist Hauptbestandteil meiner Arbeit. Ich werde versuchen, diese Erkenntnisse auf den Ort Buchenwald zu übertragen und sie den heutigen pädagogischen Ansätzen der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora gegenüber zu stellen."

Zur ausführlichen Inhaltsangabe hier ...

Buchtitel: Spitzensport mit Handicap
Susanne Beck
Leistungssport mit Handicap
Medienanalyse der Sommer-Paralympics 2008 in Peking

Taschenbuch, 340 Seiten
Preis: 18,90 Euro (incl. 7 % UST), exkl. Versandkosten
ISBN: 978-3-9814241-0-2

Susanne Beck wurde 1983 in Erfurt in Thüringen geboren und studierte von 2004 bis 2009 Sport und Deutsch auf Lehramt an Gymnasien an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena.

Im Rahmen ihrer ersten Staatsexamensarbeit verfasste sie die vorliegende Medienanalyse. Bewogen haben sie dazu die lebenslange Beziehung zu und Auseinandersetzung mit Menschen mit Handicap und das Bedürfnis, der Leistung dieser Menschen im nationalen und internationalen Spitzensport in der medialen Präsenz und öffentlichen Anerkennung gerecht zu werden.

Zur ausführlichen Inhaltsangabe hier ...